Navigation
Malteser Würzburg

Helfertag der St. Ursulaschule: Mädchen halfen im Menüservice mit

21.07.2016

Das war ein toller Tag“, da sind sich die sechs Schülerinnen der G8b der St. Ursulaschule einig, als sie wieder zusammen am Tisch in der Malteser Geschäftsstelle sitzen und eines der Mittagessen essen, die sie kurz vorher noch verteilt haben. Für ihre Aktion im Rahmen des so genannten Helfertages, den die St. Ursulaschule vor den Ferien durchführt, hatten sich die Mädchen die Malteser ausgesucht. Dort stießen sie auf offene Ohren, denn „soziales Engagement unterstützen wir gerne soweit es möglich ist“, sagt Elisabeth Kuhn, Leiterin Soziale Dienste bei den Würzburger Maltesern. Sie teilte die Schülerinnen im Menüservice ein, um jeweils einen Fahrer auf seiner Tour durch Würzburg und Umgebung zu begleiten. Auf diese Weise lernten sie den Dienst und seine Abläufe, aber auch viele alte Menschen in ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Lebensgewohnheiten kennen. „Es war zwar oft wenig Zeit bei den einzelnen Kunden, aber trotzdem genug, um ein paar nette Worte zu wechseln“, erzählt die 14jährige Barbara begeistert nach ihrer Fahrt durch Gerbrunn und Randersacker. „Viele Senioren haben gefragt, ob wir am nächsten Tag wieder mitkommen“, freut sich Paulina über die positiven Erfahrungen. Das war leider nicht möglich, denn den Helfertag an der St. Ursulaschule gibt es nur einmal im Jahr. Aber im nächsten Sommer wollen die Jugendlichen wieder bei den Maltesern anfragen, ob sie beim Menüservice dabei sein dürfen. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7