Navigation
Malteser Würzburg

Erster Fachtag für Inklusion - Vorträge und Workshops aus der Praxis für die Praxis

21.01.2014

Inklusion ist derzeit ein breit diskutiertes Thema, dessen sich der Malteser Fachdienst für Inklusion in Unterfranken schon seit einigen Jahren annimmt. Vor allem Kindergarten und Kinderkrippe werden zu Orten für ein frühes Erleben und Erlernen einer inklusiven Gesellschaft. Das pädagogische Personal steht daher vor neuen Herausforderungen. Um diesen aktiv zu begegnen, veranstalten die Malteser zusammen mit dem Bundesprogramm „Anschwung für frühe Chancen“ und in Kooperation mit dem Caritasverband für die Diözese Würzburg und dem Elisabethenheim Würzburg am 15. Februar 2014 zum ersten Mal den „Anschwung-Fachtag für Inklusion.

In den Kursräumen der Malteser werden in zahlreichen Vorträgen und Workshops rechtliches, medizinisches und pädagogisches Wissen an die Hand gegeben. „Die Teilnehmer können sich auf interessante Informationen und Anregungen aus der Praxis für die Praxis freuen“ lädt Jörg Holländer, Leiter des Malteser Fachdienstes für Inklusion und Hauptorganisator des Fachtages alle Interessierten ein, die in ihrem beruflichen Umfeld mit der Inklusion in Kindertageseinrichtungen zu tun haben. An einem Beratungstisch können sich die Teilnehmer über die Fördermöglichkeiten des Programms „Anschwung für frühe Chancen" im Bereich frühkindlicher Bildung informieren.

Weitere Information und Anmeldung: Malteser Fachdienst für Inklusion, Mainaustr. 45a, 97082 Würzburg, Telefon: 0931/4505-205, Email: inklusion.unterfranken@malteser.org

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7