Navigation
Malteser Würzburg

Rettungswache Uettingen in Dienst gestellt

14.06.2013

Die Malteser haben im Beisein zahlreicher Vertreter der befreundeten Hilfsorganisationen und aus Politik und Verwaltung ihre neue Rettungswache in Uettingen in Dienst gestellt. Schon seit Wochen in Betrieb erhielt sie nun den kirchlichen Segen für das Gebäude, die Fahrzeuge und vor allem die Mitarbeiter und alle, die von diesen versorgt und transportiert werden.

Malteser Bezirksgeschäftsführer Rainer Kaufmann wies bei seiner Begrüßung darauf hin, dass die Rettungswache Uettingen eine der modernsten Rettungswachen errichtet wurde, da sie nach den neuesten Betriebsstättenordnung gebaut wurde.

Landrat Eberhard Nuß betonte in seiner Rede, dass die "Stärkung des ländlichen Raumes" durch eine solche Rettungswache im westlichen Landkreis Wirklichkeit geworden ist und neben Kindergärten und Schulen die Bevölkerung auch eine adäquate rettungsdienstliche Versorgung erwarten kann.

Uettingens Bürgermeister Meckelein freute sich, dass die verkehrstechnisch günstige Lage seines Ortes wohl zur Entscheidungsfindung beigetragen hatte, und wünschte den Besatzungen eine stets unfallfreie Rückkehr an ihren Standort und "eine gute Zeit in Uettingen".

Stellvertretend für die beteiligten Hilfsorganisationen erinnerte BRK-Kreisgeschäftsführer Reinhold Weißenseel an die Anfänge der heute so guten Zusammenarbeit mit den Johannitern und den Maltesern sowie der Rettungsleitstelle, Diese funktioniere nur deshalb so reibungslos, weil alle Beteiligten ihre Interessen berücksichtigen und wahren könnten, so Weißenseel.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7