Navigation
Malteser Würzburg

Stammzellspenden: Malteser unterstützen Registrierungsaktion in Frickenhausen

für Malteserhelferin schon Spender gefunden

11.07.2012

Würzburg. Die Malteser unterstützen die für den 29. Juli 2012 geplante Registrierungsaktion für die 19-jährige Huong aus Frickenhausen und andere Patienten. Anlass für die Unterstützung war ursprünglich die Tatsache, dass eine ehrenamtliche Malteserhelferin auch an Leukämie erkrankt ist. Für beide ist eine Stammzellspende die einzige Überlebenschance. Für die Malteserin konnte in den letzten Wochen jedoch bereits ein passender Spender gefunden werden. Für Huong blieb die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ bislang leider erfolglos. Deshalb organisiert der TSV Frickenhausen in Zusammenarbeit mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH und mit Unterstützung des Malteser Hilfsdienst e.V. die Aktion zur Gewinnung neuer potenzieller Stammzellspender. „Wir freuen uns, dass für unsere Ehrenamtliche ein Spender gefunden wurde und möchten daher umso mehr mithelfen, dass anderen Patienten auch dieses Glück widerfährt“, so Pressesprecherin Christina Gold. Deshalb sind in der Sporthalle Eibelstadt rund zehn Malteserhelferinnen und –helfer dabei, die die erforderliche Blutprobe abnehmen werden. Unter der Schirmherrschaft von Frickenhausens Bürgermeister Ludwig Hofmann, findet die Aktion statt am Sonntag, 29. Juli 2012, 11:00 bis 16:00 Uhr;Sporthalle Eibelstadt; Am Sportpark 1; 97246 Eibelstadt

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7