Navigation
Malteser Würzburg

Malteser Sanitätsdienst hat viel zu tun – Hilfskräfte aufgestockt: 36 Sanitäter im Einsatz – Dombelüftung organisiert

17.07.2011

Chorfestival Pueri Cantores:

Würzburg. Die Malteser, die bei dem derzeitigen Chorfestival der Pueri Cantores den Sanitätsdienst für die 3000 Kinder und Jugendlichen übernommen haben, haben ihr Personal in den letzten Tagen aufgestockt. „Das heiße Wetter und teilweise auch Übernächtigung haben den Teilnehmern doch zugesetzt“, erklärt Ernst Freier, der zusammen mit Stefan Simon die Malteser Einsatzleitung übernommen hat. Deshalb habe man am Samstag noch mal weitere Sanitäter nachgeordert, als die Zahl der Behandlungen kontinuierlich zunahm. Am Samstag waren 25 Hilfeleistungen zu verzeichnen und am Sonntag 55 Patienten in der Unfallhilfsstelle zu behandeln, die in der Sepultur des Domes aufgebaut worden war. Insgesamt waren die Malteser damit am Samstag und am Sonntag mit jeweils 36 ehrenamtlichen Hilfskräften im Einsatz, davon drei Rettungswagenbesatzungen und mit dem Malteser Stadtarzt Prof. Dr. Peter Kranke auch ein Notarzt. In Absprache mit dem Veranstalter haben Malteser nach den Proben am Samstag eine Dombelüftung durch die Berufsfeuerwehr organisiert, um frische Luft für die „Pueri Cantores“ sicherzustellen. „Die Zusammenarbeit mit der Dommusik ist hervorragend, es läuft alles Hand in Hand“, resümiert Einsatzleiter Freier zufrieden.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7