Navigation
Malteser Würzburg

Kostenloser Erste-Hilfe-Kurs für Kinder und Jugendliche

17.02.2011
Auch Kinder und Jugendliche können Erste Hilfe lernen – und damit Leben retten (Foto: Malteser)

Malteser Angebot in den Faschingsferien:

Würzburg. Nicht nur für den Führerscheinerwerb ist es für junge Menschen wichtig zu wissen, wie man im Ernstfall seinen Freunden und seiner Familie helfen kann. Die Malteser bieten daher in den Faschingsferien wieder einen kostenlosen Erste-Hilfe-Kurse für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 16 Jahren an, die vom Bundesamt für Bevölkerungs- und Katastrophenschutz (BBK) gefördert werden. Ziel des Kurses ist es, Kindern und Jugendlichen Kenntnisse von medizinischer Erstversorgung und vorbeugenden Selbsthilfemaßnahmen beizubringen. Der größte Teil entspricht dem Kurs "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" und wird auch als solcher für den Führerschein anerkannt. Das bedeutet, die Teilnehmer lernen unter anderem die Helmabnahme, Stabile Seitenlage, Herzdruckmassage, Verbände, Unfallvorbeugung und richtiges Verhalten im Notfall.

Der Kurs findet statt am Donnerstag und Freitag, 10. und 11.03.2011 von 9 Uhr bis 13:00 Uhr in den Lehrsälen der Malteser Würzburg, Mainaustr. 45, 97082 Würzburg.
Infos und verbindliche Anmeldung: Malteser Hilfsdienst e.V. Stadtverband Würzburg, Natascha Kügler, 0931 - 4505-224

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7