Navigation
Malteser Würzburg

Würzburger Malteser luden alte und einsame Menschen zum Adventsnachmittag

09.12.2010
Würzburger Malteser luden alte und einsame Menschen zum Adventsnachmittag (Photo: Malteser Würzburg)

Malteser Nikolausaktion zum Tag des Ehrenamtes:

Würzburg. „Ich freue mich, dass wir Ihnen durch unsere Einladung auch in diesem Jahr wieder eine kleine Freude bereiten können“, begrüßte Stadtbeauftragter Klaus-Dieter Bopp die Gäste der Malteser Nikolausaktion in Würzburg. Zum internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember engagierten sich die Malteser bundesweit im Rahmen ihrer Nikolausaktion mit unterschiedlichen Aktivitäten für benachteiligte, einsame oder kranke Menschen – in Anlehnung an die guten Taten des Bischofs von Myra. Auch die Würzburger Malteser waren wieder dabei und hatten von ihnen betreute alleinstehende alte Menschen zu einem gemütlichen Adventsnachmittag zu den Maltesern in die Mainaustraße eingeladen. Der Nachmittag war wieder ein großer Erfolg und stieß bei den rund 50 Seniorinnen und Senioren auf Begeisterung und Dankbarkeit. „Hilfe den Bedürftigen, so lautet unser Leitbild. Wenn man heute hier in die vielen zufriedenen Gesichter und leuchtenden Augen blickt, dann kann man sehen, dass unsere Hilfe hier goldrichtig ist und sich das Engagement lohnt“, erzählt Bopp, denn am vergangenen Samstag haben sich über 30 Ehrenamtliche aus allen Fachbereichen mit Kaffee, Tee, selbstgebackene Plätzchen und Kuchen, Gedichten und Geschichten zur Vorweihnachtszeit im fränkischen Dialekt und natürlich vielen Adventsliedern begleitet von Akkordeonklängen für das Gelingen dieses Tages eingesetzt. Und neben dem vorweihnachtlichen Programm ergaben sich viele Gespräche mit anderen Gästen und den Malteser-Helfern. Höhepunkt war wieder der Besuch des Heiligen Nikolaus, der bei vielen Senioren Kindheitserinnerungen wachrief. Und die kleinen Geschenke, die er Knecht Ruprecht verteilen ließ, sorgten für zusätzliche Freude. Als besonderen Service hatten die Malteser alle Seniorinnen und Senioren, die keine Möglichkeit hatten, allein zu dem Adventsnachmittag zu kommen, kostenlos zuhause abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7