Navigation
Malteser Würzburg

Fränkisches für alle Gemütslagen von und mit Hermann Hehn

Malteser Aktiv Seniorentreff Zehnthof:

18.09.2008

Gedichtli und Geschichtli zum Nachdenken und Schmunzeln – so der Titel des fränkischen Mundart-Nachmittag, zu dem der Malteser Aktiv Seniorentreff Zehnthof in Würzburg-Heidingsfeld, Klosterstr. 44, am kommenden Mittwoch um 15 Uhr einlädt. Der Eintritt ist frei. Zu Gast ist der bekannte Mundart-Dichter Hermann Hehn, der schon zahlreiche Bücher mit Gedichten und kleinen Anekdoten auf fränkisch veröffentlicht hat. Der sammelt im Alltag Eindrücke, die er dann in seinen Geschichten verarbeitet. An dem Nachmittag im Malteser Seniorentreff wird der Gedichtlesschreiber aus Bütthard einen Streifzug durch alle seine Gedichte und Bücher machen, in denen er seine gesammelten Alltagseindrücke und Gedanken verarbeitet hat. Mundart ist die Sprache des Herzens, sagt Hehn. Sie komme aus dem Herzen und erreiche die Herzen der Zuhörer – sicher auch der Gäste des Malteser Seniorentreffs Zehnthof.

Ansprechpartnerin im Seniorentreff: Katja Ruprecht, Telefon 62929

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7