Navigation
Malteser Würzburg

Würzburger Malteser gestalten Adventsnachmittag für alte und einsame Menschen

Malteser Nikolausaktion am Tag des Ehrenamtes:

03.12.2009
Würzburger Malteser gestalten Adventsnachmittag für alte und einsame Menschen

Würzburg. „Gerade in der Vorweihnachtszeit ist es wichtig, alten und benachteiligten Menschen eine Freude zu bereiten“, erklärt Stadtbeauftragter Klaus-Dieter Bopp den Hintergrund der Malteser Nikolausaktion. Zum internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember engagieren sich die Malteser bundesweit im Rahmen ihrer Nikolausaktion mit unterschiedlichen Aktivitäten für benachteiligte, einsame oder kranke Menschen. Auch die Malteser Würzburg sind wieder dabei. In den vergangenen Jahren hatten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer immer Senioren den Wunsch nach einem Bummel über den Weihnachtsmarkt erfüllt. In diesem Jahr haben die Malteser von ihnen betreute alte und einsame Menschen zu einem gemütlichen Adventsnachmittag bei den Maltesern in der Mainaustraße eingeladen. Rund 50 Seniorinnen und Senioren werden am Samstag Nachmittag, 5. Dezember 2009 in die adventlich geschmückten Lehrsäle der Malteser Geschäftsstelle kommen. Diejenigen, die keine Möglichkeit haben, allein zu kommen, werden von Ehrenamtlichen zuhause abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht. Bei den Maltesern erwartet sie Kaffee, Tee, selbstgebackene Plätzchen und Kuchen, Gedichte und Geschichten zur Vorweihnachtszeit werden im fränkischen Dialekt vorgetragen und Adventslieder gesungen begleitet von Akkordeonklängen und natürlich viele Gespräche mit anderen Gästen und den Maltesern.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7