Navigation
Malteser Würzburg

Malteser danken für 450 Euro Spenden

Aktion für Haiti auf dem Domvorplatz:

10.02.2010
Bei Kälte sammelten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Malteser für Haiti

Würzburg. Trotz ungemütlichen Wetters und einer deshalb eher wenig belebten Würzburger Innenstadt standen die Malteser mit ihrer Unfallhilfsstelle auf dem Domvorplatz, um interessierten Passanten über die Malteserhilfe in Haiti und die Bedingungen, unter denen sie dort geleistet werden muss, zu informieren. Zahlreiche Würzburger schauten sich das große mit Liegen und medizinischem Gerät ausgestattete Sanitätszelt an, in dem man auch Photos von dem Einsatz der Malteser in Haiti zu sehen waren. Die ehrenamtlichen Helfer boten zudem Blutdruck- und Blutzuckermessen für den guten Zweck an und wiesen mit Handzetteln auf die Möglichkeit hin, per SMS schnell und unkompliziert fünf Euro spenden zu können. Thomas Bödigheimer, der für die Aktion verantwortlich zeichnete, war am Ende des Tages sehr zufrieden: „Die etwas krumme Spendensumme aus den Dosen haben wir Helfer dann noch selber aufgestockt“, berichtet er. 450 Euro können daher jetzt direkt an Malteser International weitergeleitet werden. „Dafür möchten wir den Würzburgern auch auf diesem Wege noch einmal herzlich danken“, so Bödigheimer.

In Haiti bauen die Malteser ihre Gesundheitsstation in Leogane weiter aus und bereiten eine zweite in Darbonne vor. Die Überlebenden müssen versorgt, Krankheiten bekämpft, Kinder geimpft werden. Mobile medizinische Teams werden zu Kranken und Verletzten in die Dörfer gehen. Haiti schöpft Hoffnung, aber die Menschen brauchen unsere Hilfe - besonders die Kinder.

Weitere Informationen unter: www.haiti-helfen.de

  • Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.
  • Kontonummer 120 120 120,
  • Bank für Sozialwirtschaft BLZ 370 205 00
  • Stichwort: Haiti Erdbeben

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7