Navigation
Malteser Würzburg

Schwesternhelferinnenzug

Sicherheit und Hilfe bei Veranstaltungen

Ob bei Pfarrfesten, bei Sportveranstaltungen oder Konzerten, bei großen oder kleinen Events - die Malteser stellen den Sanitätsdienst.

Ursprünglich für Einsätze im Katastrophen- oder Kriegsfall ausgebildet, engagieren sich die Schwesternhelferinnen heute im Sanitätsdienst, bei persönlichen Besuchen von Einzelpersonen oder als Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe (SEG) Betreuung.

Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe von ca. 30 Frauen im Alter von 18 bis 65 Jahren, die sich im Schwesternhelferinnenzug der Malteser Würzburg ehrenamtlich engagieren um alten, behinderten, verletzten oder erkrankten Menschen zu helfen.

In Aus- und Weiterbildungen werden wir auf unsere Dienste und Einsätze vorbereitet.

Aufgabenbereiche

Die Aufgabengebiete sind sehr vielseitig, z. B. das Mitwirken bei Sanitäts- und Betreuungsdiensten oder in der SEG-Betreuung.

  • Durchführung von sanitätsdienstlichen Absicherungen z. B.

    • Konzerte
    • Kirchliche Veranstaltungen z.B. Gottesdienste, Weltjugendtag, Katholikentag
    • Sportwettkämpfe

  • sanitätsdienstliche Unterstützung anderer Teileinheiten bei größeren Veranstaltungen z. B.

    • Umsonst & Draußen
    • Mainfrankenmesse

  • Betreuung bei Wallfahrten z. B.

    • Kranken- und Behindertenwallfahrt der Diözese
    • Altötting-Wallfahrt
    • Rom-Wallfahrt
    • Lourdes-Wallfahrt

  • Mithilfe bei Wohltätigkeitsveranstaltungen z. B.

    • Internationales Kinderfest Würzburg des DAHW
    • Kinderfest "Hilfe durch Spaß e.V."

  • Mitwirkung in der Schnelleinsatzgruppe (SEG) bei Großschadensereignissen z. B.

    • Evakuierungen
    • Wohnungsbränden

  • Aufgaben der SEG-Betreuung

    • Betreuung unverletzter Betroffener und Helfer
    • Verpflegungsausgabe für Betroffene und Helfer

  • und vieles mehr ... z. B.

    • Weihnachtsbasar
    • Verletztendarstellung
    • Leckeres für eine Feier zubereiten
    • und selber feiern!

Wann treffen wir uns?

Wir treffen uns einmal im Monat zur Besprechung der Einsätze, zu Fortbildungen oder zum Erfahrungsaustausch.

Die Helferinnen und Helfer des Schwesternhelferinnenzuges treffen sich jeden ersten Montag  im Monat im Besprechungsraum der Dienststelle.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Beate Gerhard
Zugführerin Schwesternhelferinnenzug
Tel. (0177) 2535371
E-Mail senden

Treffpunkt

Der Schwesternhelfer- innenzug trifft sich immer am ersten Montag des Monats um 19:30 Uhr im Besprechungsraum der Dienststelle.

Jeder ist herzlich willkommen, einfach mal vorbei zu schauen.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE22 3706 0120 1201 2223 00  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7